Somebytes SoftwareSomebytes Software Entwicklung


ExcelFileGenSheet für AutoCAD

Beispiel für die Benutzung des Excel Templates ExcelFileGenSheet zum updaten von Attributen in AutoCAD (dwg) Dokumenten mit neuen Werten.

Wenn ExcelFileGenSheet bemerkt das AutoCAD installiert ist, dann bietet es auf der TaskPane einen weiteren Button namens AuotCAD Import an. Hiermit können Sie die Attribute von mehreren Dokumenten in die Excel Tabelle aufnehmen und nach Änderung wieder in die AutoCAD Zeichnungen abspeichern.

Update von AutoCAd Attributen in mehreren Dateien.

Beginnen Sie also mit dem Button AutoCAD Import wie im Screenshot gezeigt und wählen die Dateien die Sie bearbeiten möchten. Nachdem Sie den Dialog bestätigt haben, werden alle markierten AutoCAD Zeichnungen nach Attributen durchsucht und in die Exceldatei aufgenommen.

Die erste Spalte wird automatisch hinzugefügt. Denn durch diese Spalte weiß die Vorlage welche Dateien nach Änderung der Attribute gemeint sind. Die Angaben "Dateiname aus Feld", "Ausgabepfad", "Vorlagenpfad" und "Vorlagenfeld" werden automatisch eingestellt und sollten auch nicht geändert werden, es sei denn Sie wollen etwas anderes erreichen als aus der Überschrift dieser Seite hervorgeht. :-)

Attribute in mehreren AutoCAD Dateien ändern

Nachdem Sie die gewünschten Attribute in Excel geändert haben können Sie diese nun mit dem Button "Dateien erzeugen" wieder zurück in die AutoCAD Dateien schreiben.

Tipp: Sie können weitere Daten z.B. aus anderen Verzeichnissen importieren, indem Sie jeweils die automatisch erzeugte Tabelle "Import" in Excel umbenennen, so das diese vom Programm erzeugt werden kann.