Somebytes SoftwareSomebytes Software Entwicklung

ExcelFileGenSheet

ExcelFileGenSheet, eine Excel Vorlage zum erzeugen von Dateien aus Vorlagen mit Excel.

Bei dieser Excel Vorlage handelt es sich um einen Dateigenerator, der wiederum per Vorlagen Daten erzeugen kann. (Template Engine)

Mit dem Tool erzeugen Sie massenweise Textdateien aus Vorlagen. z.B. xml, html, txt, dxf, ini . Je Excelzeile wird eine Datei aus einer Vorlage erzeugt.

Wenn Sie AutoCAD ab Version 2002 benutzen, können Sie mit dieser Excel Datei auch AutoCAD Zeichnungen aus einer Vorlage im .dwg Format generieren, oder mit neuen Werten updaten. Hierzu wird COM-Automation benutzt, was AutoCAD LT ausschließt. ExcelFileGenSheet liest hierfür die Blockattribute und ersetzt dessen Inhalt mit dem entsprechenden Text. Es werden außerdem TEXT und MTEXT nach entsprechenden Platzhaltern durchsucht und ersetzt.

Excelfilegensheet Dokumente generieren mit Excel

Arbeitsweise:

Nach der Installation erhalten Sie in Excel ab Version 2007 über Datei => Neu => Meine Vorlagen eine neue Vorlage namens FileGenSheet. Wenn Sie diese öffnen, enthält diese rechts neben der Tabelle eine Arbeitsfläche auf der die Werkzeuge zum generieren der Dateien untergebracht sind.

Um die Verarbeitung der Excel-Daten vornehmen zu können, enthält die Excel Tabelle eine Spalte für die Dateinamen der zu erzeugenden Dateien. ( hier im Beispiel: %FILENAME% ) Außerdem enthält die Tabelle eine Spalte um die Vorlage aus der die Datei erzeugt wird, anzugeben. ( hier im Beispiel: %TEMPLATE% ) Die Vorlage kann je Zeile variieren, was es Ihnen ermöglicht Dokumente zu verändern (Beispiel ansehen). Jedes weitere Feld das Sie erzeugen entspricht einem Platzhalter in der Vorlage aus der Sie die neuen Dokumente erzeugen möchten. Der Name für die Platzhalter ist übrigens gleich. Sie können z.B. auch die Visual Studio Schreibweise $(FILENAME), $(TEMPLATE) oä. benutzen. Die Spalte %FILENAME% setzt sich aus %NAME% und %EXT% zusammen, so das Sie den Dateinamen leichter in Excel bilden können. Wie Sie genau vorgehen müssen, können Sie sich auch in diesem Videotutorial ansehen.


Die Vorlagen enthalten Platzhalter, welche in der Excel-Tabelle als Feldüberschriften definiert werden.

Anwendungsbeispiele:

  1. Erzeugen von Dokumentationen.
  2. Codedateien generieren.
  3. Konfigurationsdateien erzeugen. (xml,ini usw.)
  4. Massenweise generieren von technischen Zeichnungen, Stromlaufplänen, Mess- und Regeltechnikplänen zusammen mit AutoCAD (Beispiel ansehen).
  5. Generieren von Zeichnungen ohne AutoCAD, wenn Sie dxf als Vorlage benutzen- DXF ist textbasiert und sie können so mit Ihren Platzhaltern arbeiten.
  6. Attribute von AutoCAD Dateien mit neuen Werten updaten. (Beispiel ansehen)
  7. HTML Dateien automatisch erzeugen. (Beispiel ansehen)
  8. Prüfprotokolle massenhaft erzeugen.
  9. Produktbeschreibungen mit unterschiedlichen Angaben von Maßen z.b. für eBay.



Systemvoraussetzung: Excel 2007 oder höher.

WEBINSTALLATION DER EXCEL VORLAGE

OFFLINE INSTALLATION DOWNLOADEN

Wenn Sie die Vorlage länger als 30 Tage verwenden möchten, so müssen Sie sich registrieren.



Seit Office 2013 werden standardmäßig nicht mehr die persönlichen Vorlagen unter Datei => Neu angeboten, so dass die Vorlage nicht aufgerufen werden kann, wenn Sie den Pfad nicht kennen.

Um die Vorlage weiterhin wie gewohnt per Datei => Neu => Persönlich auswählen zu können, gehen Sie bitte wie folgt, vor:

  1. Kopieren Sie unter Windows 10 den folgenden Pfad, fügen Sie ihn in das Cortana-Suchfeld ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE: %appdata%\Microsoft\Templates\ (Klicken Sie in früheren Versionen von Windows auf Start > Ausführen, und fügen Sie diesen Pfad dann in das Feld Öffnen ein.)

  2. Kopieren Sie die Adresse, die in der Adressleiste des Datei-Explorers angezeigt wird.

  3. Klicken Sie in Ihrem Office-Programm auf Datei > Optionen > Speichern, und fügen Sie dann die Adresse in das Feld Standardspeicherort für persönliche Vorlagen ein.